Praxis Kunterbunt Essen - Regine & Prof. Dr. rer. nat. Arnd Schaff - Hammer Straße 116 - 45257 Essen

Hypnose in Essen

Hypnose existiert als Mittel, das Unbewusste direkt anzusprechen, schon seit sehr langer Zeit. Seit Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts kristallisierte sich die Hypnose dann als wirklich anerkannte Heil- und Behandlungsform heraus. Seit dieser Zeit hat sie sich als Behandlungsangebot in vielen verschiedenen Problemsituationen sehr bewährt. Immer mehr Menschen entdecken, wie leicht es ist, durch die gezielte Kommunikation mit ihrem eigenen Unterbewusstsein schnelle und tiefgreifende Veränderung zu erreichen. Man kann davon ausgehen, dass 10% unseres Denkens und Handelns über unser Bewusstsein gesteuert werden und 90% durch unser Unbewusstes. Wie beim Eisberg, bei dem nur zehn Prozent sichtbar sind, bleibt deshalb auch beim Menschen das wirklich Wichtige oft verborgen. Sowohl Bewusstsein als auch Unbewusstes haben ihre eigene Logik, Fähigkeiten und Gesetzmäßigkeiten. Beide Bereiche sind für den Menschen unverzichtbar - aber nur, wenn sie auch optimal miteinander kommunizieren, fühlen wir uns wohl und erreichen unsere Ziele. Der Zustand der Hypnose wird erreicht durch die Konzentration auf das, was der Hypnotisierende Ihnen sagt. Der Zustand, der damit erreicht werden soll, wird als Trance bezeichnet. Grundsätzlich kann jeder Mensch in Trance gehen, der geistig und psychisch gesund ist - wenn er das möchte. In der Trance ist das Bewusstsein keinesfalls ausgeschaltet. Man sieht, hört und fühlt während dieser Zeit alles, was um einen herum vorgeht. Hypnose ist ein Trance-Zustand, der zwischen wach und schlafend liegt. Auch in Hypnose entscheiden Sie oder Ihr Unbewusstes, welche Informationen Sie preisgeben. Die Verantwortung über den Problemlösungsprozess bleibt während des gesamten Prozesses bei Ihnen. Es ist also völlig unmöglich, in Hypnose gegen seine ethischen Vorstellungen beeinflusst zu werden. Sie können sich in der Regel an den Verlauf der Sitzung erinnern, außerdem wird jede Sitzung dokumentiert Wir in der Praxis Kunterbunt Essen setzen Hypnose zum Beispiel ein bei: Aufbau von Ressourcen/Stärkung Wunsch nach Verhaltensänderungen (Schlafen, Essen, …) Ängsten/traumatischen Erlebnissen Trauer Depression

Wir freuen uns auf Ihren Anruf

0201 / 87 57 78 60

Praxis Kunterbunt - Regine & Prof. Dr. rer. nat. Arnd Schaff       Hammer Straße 116 - 45257 Essen

Hypnose in Essen

Hypnose existiert als Mittel, das Unbewusste direkt anzusprechen, schon seit sehr langer Zeit. Seit Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts kristallisierte sich die Hypnose dann als wirklich anerkannte Heil- und Behandlungsform heraus. Seit dieser Zeit hat sie sich als Behandlungsangebot in vielen verschiedenen Problemsituationen sehr bewährt. Immer mehr Menschen entdecken, wie leicht es ist, durch die gezielte Kommunikation mit ihrem eigenen Unterbewusstsein schnelle und tiefgreifende Veränderung zu erreichen. Man kann davon ausgehen, dass 10% unseres Denkens und Handelns über unser Bewusstsein gesteuert werden und 90% durch unser Unbewusstes. Wie beim Eisberg, bei dem nur zehn Prozent sichtbar sind, bleibt deshalb auch beim Menschen das wirklich Wichtige oft verborgen. Sowohl Bewusstsein als auch Unbewusstes haben ihre eigene Logik, Fähigkeiten und Gesetzmäßigkeiten. Beide Bereiche sind für den Menschen unverzichtbar - aber nur, wenn sie auch optimal miteinander kommunizieren, fühlen wir uns wohl und erreichen unsere Ziele. Der Zustand der Hypnose wird erreicht durch die Konzentration auf das, was der Hypnotisierende Ihnen sagt. Der Zustand, der damit erreicht werden soll, wird als Trance bezeichnet. Grundsätzlich kann jeder Mensch in Trance gehen, der geistig und psychisch gesund ist - wenn er das möchte. In der Trance ist das Bewusstsein keinesfalls ausgeschaltet. Man sieht, hört und fühlt während dieser Zeit alles, was um einen herum vorgeht. Hypnose ist ein Trance-Zustand, der zwischen wach und schlafend liegt. Auch in Hypnose entscheiden Sie oder Ihr Unbewusstes, welche Informationen Sie preisgeben. Die Verantwortung über den Problemlösungsprozess bleibt während des gesamten Prozesses bei Ihnen. Es ist also völlig unmöglich, in Hypnose gegen seine ethischen Vorstellungen beeinflusst zu werden. Sie können sich in der Regel an den Verlauf der Sitzung erinnern, außerdem wird jede Sitzung dokumentiert Wir in der Praxis Kunterbunt Essen setzen Hypnose zum Beispiel ein bei: Aufbau von Ressourcen/Stärkung Wunsch nach Verhaltensänderungen (Schlafen, Essen, …) Ängsten/traumatischen Erlebnissen Trauer Depression